Willkommen beim Stammtisch V45 Twin

Wir über uns:


Die meisten von uns kennen sich seit der Schulzeit, als wir mit unseren Mofas die Gegend unsicher machten.

Seit damals heißt es für uns „ALLE FÜR EINEN UND EINER FÜR ALLE“ und wir alle träumten von einer Big Twin.

1988 hat sich der Erste den Traum von einer Harley erfüllt und von da an nahm die Sache ihren Lauf und einer nach dem anderen kaufte sich eine Harley.

Somit sind wir alle nach und nach von Kleinkrafträder auf  Motorräder umgestiegen und hatten daran den gleichen Spaß, wie damals mit den Mofas.

Nach ein paar Jahren beschlossen wir 1995 unsere Clique einen Namen zu geben und nach kurzen Überlegungen waren wir uns einig, dass wir uns „Stammtisch V45 Twin“ nennen.

Anfänglich hat man sich alle 14 Tage im Brauhaus getroffen, bis man sich klar war wir brauchen ein eigenes Domizil, was wir nach langen suchen auch in Rüsselsheim „Im Wüsten Forst“ dann auch gefunden haben. Hier musste aber erst mal über viele Monate Hand angelegt werden. Aber unser Domizil (Ranch V45) kann sich jetzt sehen lassen.

Hier treffen wir uns alle 14 Tage Dienstags ab 18.00 Uhr zum Stammtisch und jeden 3. Freitag im Monat ist ab 19.00 Uhr offener Abend. Gäste sind immer willkommen, kommt doch einfach mal vorbei.

Unser Stammtisch fährt und feiert zusammen und wir, inklusiv unsere Frauen und Kinder, verstehen sich alle hervorragend. Gerade deshalb hat man auch bis heute nur 16 Mitglieder, die aber eine homogene und perfekte Einheit bilden. Unser Patches tragen wir seit ende 2001 als Zeichen der Zusammengehörigkeit. Obwohl die Harley`s am Stammtisch die Mehrheit haben, sind wir weder marken- noch Hubraum gebunden und auch Anfänger sind bei uns willkommen. Das gegenseitige Rücksicht geübt wird, ist selbstverständlich